Aktuelles aus der Schulleitung

 

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte

Liebe Leserin, lieber Leser

Die Idee, unsere Schule auf eigenen Briefmarken zu präsentieren, kam aus der Lehrerschaft. Wir lancierten einen Zeichenwettbewerb. Die Arbeiten sollten einen Bezug zu unserer Schule haben, in der Gestaltung sorgfältig und klar und gleichzeitig in der Wahl des Sujets eigenständig und originell sein.

Im Kindergarten, in der Unterstufe und in der Mittelstufe wurde gemalt und gezeichnet und in den meisten Klassen schon einmal eine klasseninterne Vorauswahl getroffen. In einem zweiten Schritt bewertete der Schülerrat in neuer Zusammensetzung (erfreulicherweise ist der Schülerrat in Zahl von Mädchen und Knaben ausgeglichen!)  an seiner ersten Sitzung im neuen Schuljahr die vorjurierten Zeichnungen.

Gerne präsentieren wir Ihnen die Siegerzeichnungen. Zwei Arbeiten von Unterstufenschülern erreichten die gleiche Punktzahl.
Wenn Sie also in Zukunft einen Brief unserer Schule erhalten, sind diese mit Markensujets von Schülerinnen und Schülern versehen. Leider sind die A-Post Preise für Briefe nur noch bis Ende Jahr gültig. Daher haben wir nicht zu viele Briefmarken eingekauft. Wir sind auf die Gewinnerinnen und Gewinner stolz und gratulieren herzlich zum Erfolg!